Digital Spark background

Schul­ha­cka­thon

Du willst deine Schule verändern? Du möchtest, dass deine Schüler*innen gemeinsam Projektideen zu einem Zukunftsthema entwickeln? Dann plane deine nächste Projektwoche als Hackathonwoche.

Lern­settings

Projektwoche: 5 Tage

Bezugs­fächer

Politik, Geschichte, Gesellschafts­kunde, Deutsch, Ethik/Philosophie und Geographie

Sozial­formen

Klein­gruppen­arbeit
Einzel­arbeits­phasen
Plenarphase

Zukunfts­kompetenzen

Kollaboration, Kreativität, Empathie, Reflexion

Inhalte

Was ist eigentlich ein Schulhackathon? "Hackathon" ist eine Wortschöpfung aus “Hacking“ und "Marathon". Ein Hackathon zu machen bedeutet, dass Menschen zusammenkommen, um Lösungsideen für eine bestimmte Herausforderung zu entwickeln. Ein Schulhackathon hat zum Ziel, innovative Ideen für die Zukunft der eigenen Schule zu entwickeln. In unserem Hackathon-Spark führen wir dich und deine Schüler*innen durch den gesamten Prozess des Hackathons.

  • Teil 1
    Einführung

    • Einführung in den Schulhackathon

    • Team kennenlernen

    • Verstehen

  • Teil 2
    Verstehen

    • Ziel der Phase 'Verstehen'

    • Interview planen

    • Interview dokumentieren

    • Interview auswerten

    • Recherche

    • Check-out im Plenum

  • Teil 3
    Ideen finden

    • Ziel der Phase 'Ideen finden'

    • Brainstorming

    • Ideen auswählen

    • Check-out im Plenum

  • Teil 4
    Prototyp entwickeln

    • Ziel der Phase 'Prototyp entwickeln'

    • Basteln

    • Feedback

    • Check-out im Plenum

  • Teil 5
    Testen

    • Ziel der Phase 'Testen'

    • Feedbackgespräche führen

    • Reflektieren und Einarbeiten

    • Hochladen der Ergebnisse

Du kannst dich kostenlos registrieren und für die Erstellung des Workshops Kontakt zu uns aufnehmen.

Voraus­setzungen

Die Digital Sparks sind eine Online-Lernplattform. Das bedeutet, dass die Schüler*innen kollaborativ im Internet zusammenarbeiten. Für die Durchführung sind daher einige technischen Voraussetzungen zu erfüllen.

  • stabiles Internet für den Zugriff auf die Inhalte, egal ob Remote oder in Präsenz

  • Kamera und Mikrofon bei Remote-Arbeit oder zum Erstellen der Projekte

  • guten Internet Browser (wir empfehlen Google Chrome)

  • ausreichende Rückzugs­möglichkeiten für ungestörte Gruppenarbeit in Präsenz

  • Kopfhörer für Schüler*innen

  • Schreibzeug, für persönliche, analoge Notizen

  • mindestens 1 Laptop oder Tablet pro 2 Schüler*innen

Jetzt Digital Sparks starten!

Du bist unsicher, welches Format das Richtige für dich und deine Klasse ist? Wir beraten dich gerne!

Du kannst dich kostenlos registrieren und den Workshop sofort erstellen.

Workshop erstellen